Hauptinhalt

An- und Abreise

Der Forststeig Elbsandstein ist an vielen Stellen gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Trekkingtour beginnt am Bahnhof Schöna und endet am Nationalparkbahnhof in Bad Schandau, so dass die Anreise mit Bahn und Bus unbedingt zu empfehlen ist.

Das System ist einfach: In Nahverkehrszug, S-Bahn, Bus und auf fast jeder Fähre gilt in Sachsen ein einheitlicher Tarif (VVO-Tarif). Aufeinander abgestimmte Fahrpläne und kurze Wege erleichtern das Umsteigen.

Links der Elbe verbinden die OVPS-Wanderbusse der Bielatal-Linie 242, Steine-Linie 244 und Tisá-Linie 217 die Wanderregion rund um den Forststeig mit den Städten Pirna, Königstein und Bad Schandau. Diese Linienbusse, deren Fahrzeiten auf die S-Bahn S1 abgestimmt sind, fahren in der Saison täglich für Dich.

OVPS-Liniennetzplan

OVPS Pirna

Servicebüro Pirna

Besucheradresse:
auf dem Busbahnhof

Telefon: 03501 792-160

E-Mail: servide.pirna@ovps.de

Webseite: www.ovps.de

OVPS Bad Schandau

Servicebüro Bad Schandau

Besucheradresse:
im Nationalparkbahnhof

Telefon: 035022 41247

E-Mail: nationalparkbahnhof@ovps.de

Webseite: www.ovps.de

Trekkingtickets

In den OVPS-Servicebüros am Busbahnhof in Pirna und im Nationalparkbahnhof in Bad Schandau kannst Du auch Trekkingtickets kaufen.

Teiler
zurück zum Seitenanfang