Hauptinhalt

Möglichkeiten für Freiwillige

Freiwillige des Forststeiges

Bei Sachsenforst gibt es viele Möglichkeiten, als Freiwillige die Arbeit für die Schutz- und Erholungsfunktion unserer Wälder sowie die Umweltbildung zu unterstützen.

So tragen jedes Jahr mehr als 50 Freiwillige mit über 2.500 Stunden dazu bei, dass der Forststeig Elbsandstein und seine Einrichtungen für alle verfügbar bleiben.  Freiwillige sind dabei in allen Aspekten der Steig-Arbeit aktiv, von der grundlegenden Wartung bis hin zu größeren Projekten wie der Reparatur von Treppen und Schutzhütten und der Unterhaltung der trekkinghütten und Biakplätzeam Forststeig.

Obwohl die Steig-Betreuer vielleicht am sichtbarsten sind, nehmen viele Freiwillige auch an vielen anderen Aktivitäten teil, von der Besucherinformation bis hin zum Steig-Management.

Freiwillige können im Rahmen eines Langzeiteinsatzes im Bundesfreiwilligendienst oder im Freiwilligen ökologischen Jahr sowie bei Kurzeinsätzen als Gruppe oder als Hüttenwart die Arbeit für den Forststeig sowie für Wald und Natur unterstützen.

Bundesfreiwilligendienst (BFD)

Freiwillige bei Markierungsarbeiten

Im Rahmen des BFD können Freiwillige in einem Zeitraum zwischen 6 Monaten und 18 Monaten in den Bereichen Naturschutz, Umweltbildung und als Steig-Betreuer aktiv die Arbeit für Erholung, Natur und Wald unterstützen.

Freiwilliges Ökologisches Jahr (FöJ)

Freiwillige bei der Arbeit

Junge Menschen bis zum Alter von 27 Jahren können jeweils ab September im Rahmen eine FöJ in den Bereichen Naturschutz, Umweltbildung und als Steig-Betreuer aktiv die Arbeit für Erholung, Natur und Wald unterstützen.

Bergwaldprojekt

Gruppe Jugendlicher beim Bergwaldprojekt

Jeweils im April und im Oktober werden in Kooperation zwischen Sachsenforst und dem Verein Bergwaldprojekt e.V. Projektwochen organisiert, in denen Freiwillige jeweils eine ganze Woche unter Betreuung eines kompetenten Försters im Wald arbeiten und damit helfen, die vielfältigen Funktionen des Ökosystems Wald zu erhalten.

Arbeitseinsätze als Gruppe

Gruppe beim Arbeitseinsatz

Für Gruppen gibt es vielfältige Möglichkeiten, bei der Erhaltung und Entwicklung des Forststeiges sowie des Ökosystems Wald zu helfen. Sprecht uns an und entwickelt mit uns Ideen, wie ein Arbeitseinsatz am besten zu organisieren ist und welche Arbeiten in Frage kommen.

Ansprechpartner: kai.noritzsch@smul.sachsen.de

Forststeig - Hüttenwart

2 Hüttenwarte bei Sanierungsarbeiten

Hüttenwarte übernachten in den Forsthütten, helfen in den Monaten April bis Oktober bei der Betreuung der Trekkinghütten und Biwakplätze und sorgen für einen angenehmen Aufenthalt der Wanderer. Sie sind verantwortlich für die Überprüfung der Tickets, kleinere Wartungsarbeiten, die Reinigung der Anlagen und die Information der Gäste.

Ansprechpartner: kai.noritzsch@smul.sachsen.de

Forststeig

Logo Forststeig Elbsandstein

Ihr glaubt nicht, wie geil das ist, wenn man bei solchem Mistwetter wie heute ein Dach über’m Kopf und einen Schlafplatz hat. […] Es war wunderschön kuschlig. […] Danke!

Andreas und Lutz, 27.10.2017

Kontakt

Sachsenforst

Forstbezirk Neustadt

Postanschrift:
Staatsbetrieb Sachsenforst
Forstbezirk Neustadt
Karl-Liebknecht Str. 7
01844 Neustadt i. Sa.

Telefon: +49 3596 5857-10

Telefax: +49 3596 5857-99

E-Mail: poststelle.sbs-neustadt@smul.sachsen.de

Teiler
zurück zum Seitenanfang