Hauptinhalt

Waldübernachtung

Baumspitzen und Sterne bei Nacht

Im Elbsandsteingebirge (linkselbisch) stellt SACHSENFORST ausgewählte Forsthütten und Rastplätze in der Zeit von Mitte April bis Mitte Oktober als Trekkinghütten und Biwakplätze Wanderern und Erholungssuchenden für ein Nachtlager im Wald zur Verfügung.

Allgemeine Hinweise

Neben dem Verhaltenskodex und den Nutzungsbedingungen (Link zu Trekkinghütten bzw. Biwakplätze) sind folgende allgemeine Hinweise wichtig:

  • Die Hütten und Biwakplätze sind nur zu Fuß oder mit dem Fahrrad über große Entfernungen auf Waldwegen erreichbar. Eine Anfahrt mit KFZ ist für Besucher nicht gestattet.
  • Jedem Neuankömmling ist Schutz zu gewähren, bis alle vorgesehenen Schlafplätze belegt sind.
  • Familien mit Kindern und Langstreckenwanderer haben Vorrang.
  • Der einzelne Aufenthalt in einer Trekkinghütte bzw. auf einem Biwkplatz ist für maximal 2 zusammenhängende Tage (eine Übernachtung) gestattet.
  • Besucher sollten sich vor einer Tour ausreichend und aktuell informieren und ausrüsten. Die Angebote können sich jederzeit ändern.
  • Für Gruppenreisen und organisierte Veranstaltungen sind die Trekkinghütten und Biwakplätze aufgrund der beschränkten Kapazität nicht vorgesehen.
  • Betrieb und Unterhaltung der Hütten und Plätze erfolgen im Rahmen der betrieblichen Aufgaben des Sachsenforst. Daher entspricht die Ausstattung einfachsten Forstberiebsstandard zur Sicherung der forstbetrieblichen Basisfunktionalität.
  • Sachsenforst kann die Zuwegung sowie den Nutzungsbereich aus wetterbedingten sowie betrieblichen Gründen sperren. Über betriebsinterne Belegungen der Hütten, die eine Mitbenutzung durch Waldbesucher ausschließen, informiert Sachsenforst im Internet auf der Seite "Aktuelles".

Für Übernachtungen in einer Trekkinghütte bzw. auf einem Biwakplatz ist ein Pflegebeitrag durch den Kauf und die Entwertung eines Trekkingstickets erforderlich. (siehe Tickets)

Es gelten folgende Beiträge Trekkinghütte Biwakplatz
Erwachsene (ab 18 Jahre) 10€ / Nacht 5€ / Nacht
Kinder und Jugendliche 1€ / Nacht 1€ / Nacht

 

Trekkinghütten

Trekkinhütte Willys Ruh

Wichtiges vor Beginn der Hütten- oder Biwaktour

  • Erkundige Dich vorher, welche Ausstattung die Hütten und Biwakplätze haben, ob die Hütte und Plätze offen sind und was Du selbständig mitbringen must.
  • Beachte, dass sich Hütten, Biwakplätze,Ausstattungen und Leistungen ändern können. Nimm immer warme und wasserdichte Kleidung sowie eine Plane mit, damit Du auf plötzliche Änderungen vorbereitet bist.
  • Befolge stets die Verhaltensregeln zur Nutzung der Trekkinghütten sowie Biwakplätze und zur Erholung in Wald und Natur.
  • Kaufe vor Beginn der Trekkingtour ausreichend Trekkingtickets.
  • Erkundige Dich vorher über die Region, die Wald- und Schutzgebiete, das Wetter, die aktuelle Waldbrandgefahr und die Wege. Gern stehen die Sachsenforst- Mitarbeiter für Fragen zur Verfügung.

Hinweise für Gruppenreisen und organisierte Veranstaltungen

Für den Gruppentourismus sind die Trekkinghütten und Biwakplätze aufgrund des begrenzten Platzangebotes nicht vorgesehen. Über den Tourismusverband Sächsischen Schweiz oder unter unserer Rubrik Unterkünfte findest Du alternative  Übernachtungsmöglichkeiten als Gruppe.

Ebenso bedürfen organisierte Veranstaltungen einer separaten Abstimmung und Erlaubnis des Sachsenforst. Nähere Informationen finden Veranstalter unter folgendem Link:

Trekkingtickets

Ticket wird beschriftet
Teiler
Zum Seitenanfang springen